Wann brauchen Sie einen Anwalt

231HIm Laufe des Lebens kommen viele Menschen einmal in eine Situation, in der sie nicht weiter wissen und juristische Hilfe benötigen, da sie selber nicht das entsprechende Wissen haben. Dabei kann es um Streiks bzw. Kündigungen des Arbeitsplatzes gehen, aber auch um Themen wie Flugverspätungen, Abmahnungen, Verkehrsunfälle oder Patientenverfügungen. Die Themengebiete sind vielfältig. Viele Menschen wissen nicht, wie die Rechtslage bei Streiks ist und wann ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer kündigen darf und vor allem, ob Streik ein Rechtsgrund für eine Kündigung ist. Solange der Streik rechtmäßig ist, ist eine Kündigung durch den Arbeitgeber nicht wirksam. Auch ansonsten müssen Sie als Arbeitgeber nicht jede Kündigung direkt akzeptieren.

Handelt es sich zum Beispiel um eine betriebsbedingte Kündigung, muss der Arbeitgeber einen Beweis dafür erbringen, dass keine Möglichkeit der Weiterbeschäftigung besteht. Erbringt er diesen nicht, kann es dazu führen, dass die Kündigung als nicht wirksam erachtet wird und der Arbeitnehmer weiterbeschäftigt werden muss.

 

Lassen Sie sich helfen

Wussten Sie im Übrigen schon, dass Sie bei Flugverspätungen schon ab 3 Stunden einen Anspruch auf Entschädigung haben? Dieser Entschädigungsanspruch beläuft sich auf 250 € bis 600 € pro Person. Das gleiche gilt für Flugausfälle, in diesem Fall muss auch ein eventueller Hotelaufenthalt von der Fluggesellschaft übernommen werden. Der Entschädigungsanspruch steht einem natürlich nur zu, wenn die Fluggesellschaft die Verspätung zu vertreten hat. Dies ist aber meist der Fall, außer zum Beispiel im Falle eines Vulkans oder Ähnlichem.

Die Höhe der Entschädigung hängt von der Entfernung zum Zielort ab: Beträgt diese unter 1.500 km, stehen einem pro Person 250 € zu. Bei einer Entfernung zwischen 1.500 km und 2.500 km, hat man einen Anspruch auf jeweils 450 €. Beträgt die Entfernung sogar mehr als 3.500 km, dann bekommt man 600 € Entschädigung. Dieser ist unabhängig von dem Preis des Flugtickets.

Hier können Sie sich umfassend über dieses und andere Themen informieren und ebenso eine kostenlose Erstberatung von unseren erfahrenen Anwälten in Anspruch nehmen. Es lohnt sich!

Außerdem können Sie sich informieren, was Sie tun können, wenn Sie eine Abmahnung wegen Filesharing in den Händen halten. Bewahren Sie auch dann die Ruhe.

Zudem können Sie sich informieren, was Sie tun können und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Geschädigter bei einem Verkehrsunfall sind. Außerdem helfen wir Ihnen, so viele Kosten wie möglich erstatten zu lassen, dazu gehören auch die Anwaltskosten. Diese müssen mit erstattet werden, dies gilt genauso für Fluggesellschaften.

Sie sehen also, es lohnt sich und meist ist es für sie absolut kostenlos, da der Gegner die Anwaltskosten tragen muss.

Zögern Sie also nicht und informieren Sie sich!

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

css.php